Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

für kommenden Montag, den 11.05.2020, hat das Kultusministerium den Start von Präsenzunterricht für weitere Jahrgangsstufen verfügt.

Es handelt sich hierbei um folgende Klassen:

Klassen 8a und 8bM, Klassen 9a und 9b (Schüler, die nicht zu einer Prüfung angemeldet sind) sowie die Deutschklasse.

Hierfür wurden uns vom Ministerium genaue Vorgaben bezüglich Stundenumfang, Schichtbetrieb, und Unterrichtsfächern gemacht.

Alle wichtigen Informationen über Gruppeneinteilungen, Schichtbetrieb, Hygienekonzept, Busfahrpläne, Stundenpläne und allgemeinde Hinweise wurden den Eltern und Schülern bereits zugemailt.

Am Montag, den 18.05. 2020 werden dann auch die 5. Klassen in den Präsenzunterricht zurückkehren. Auch hierfür gibt es bereits Ausführungsbestimmungen. So werden die Schüler im wochenweisen Schichtbetrieb 3 Stunden täglich im Schulhaus Rück unterrichtet werden.

Alle nötigen Informationen (Busse, Gruppeneinteilung, Hygienebestimmungen, Stundenpläne ...) erhalten Schüler und Eltern der 5. Klasse im Lauf der kommenden Woche.

Damit werden ab 18.05. 11 von 14 Klassen in Präsenz unterrichtet werden

Die Schüler der 6. und 7. Jahrgangsstufe sollen dann erst nach den Pfingstferien  am 15.06.2020 in die Schule zurückkehren. Diese Klassen werden weiterhin von ihren Lehrern betreut und mit Lern- und Übungsmaterial versorgt werden.

Insgesamt stellt dies einen weiteren Schritt in Richtung "halbwegs normalen Unterrichtbetrieb" dar. Die strengen Hygiene- und Abstandsbestimmungen bleiben aber weiterhin bestehen.

In diesem Zusammenhang weisen wir nochmals darauf hin, dass an Bushaltestellen und Bahnhöfen sowie in Bussen und Zügen die Pflicht zum Tragen eines Mund- Naseschutzes besteht. Auch wir  erwarten nach wie vor, dass ab dem Betreten des Schulgeländes ein Mund- Naseschutz getragen wird.

Wir freuen uns alle auf ein gesundes Wiedersehen!

Im Namen der Schulleitung

Andreas Fischer