Schulband-Camp 2017

Details

170718 Schulbandcamp MSElsenfeld2Schulbandcamp 2017 bringt musizierende Schüler und Lehrer zusammen

Die Schulband der Keimelschule legte mit drei Titeln einen sehr professionellen Auftritt am 17. Juli in Kleinwallstadt hin.

 


Heiß ging es her in der Aula der Josef-Anton-Rohe-Schule Kleinwallstadt. Zu einem Schulbandcamp hatte Christian Schmidt, Fachbetreuer für Musik an Grund- und Mittelschulen im Schulamtsbereich Miltenberg, eingeladen. Beim Abschlusskonzert stellten die beteiligten Musikgruppen am Nachmittag ihr Können dar. Sie hatten sich schon am Morgen an der Mittelschule getroffen, um sich in Workshops unter Leitung ihrer Lehrkräfte vorzubereiten und auszutauschen.

170718 Schulbandcamp Lehrerband3Der Einladung waren die Bands aus der Grundschule Kleinheubach, der Georg-Keimel-Mittelschule Elsenfeld sowie der Parzival-Mittelschule Amorbach gefolgt. Mit ihren Betreuern Sabine Bullemer-George (Kleinheubach), Timo Kohler und Christopher Igl (Elsenfeld), Detlef Bern (Amorbach), dem Musikpädagogen Sammy Trautmann und Dr. Jürgen Jung (Kleinwallstadt) übten sich die Jugendlichen zunächst im Gesang, an der E-Gitarre, am E-Bass, am Keyboard und am Schlagzeug.

Die Lehrerband eröffnete das Abschlusskonzert mit dem Stück "Castle on a hill" von Ed Sheeran. Dabei wirkten die Betreuer der Schulbands zum Auftakt des musikalischen Nachmittags mit. Die Klasse 5b der Josef-Anton-Rohe-Mittelschule trat in ihren "Klasse-in-Puls"-T-Shirts auf, die sie als "musizierende Klasse" kennzeichnen. Mit ihrem selbstkomponierten Klassensong und dem Titel "Wavin Flag" von K´naan meisterten die Jugendlichen ihren zweiten öffentlichen Auftritt mit Bravour. Auch die Schulband der MS Amorbach begeisterte mit einem eigenen Schulsong sowie dem Titel "Wie schön du bist" von Sarah Connor. Die Rock-Kids aus Kleinheubach überraschten im Soloteil von "Ab geht´s" der Lochis mit gekonntem Rap-Gesang und dem Stück "Astronaut" von Sido.

170718 Schulbandcamp MSElsenfeld3Die Band der Mittelschule Elsenfeld unter Leitung von Timo Kohler, die überwiegend aus Schülern/innen der 10. Klassen besteht,  brachte "I see fire" (Ed Sheeran), einen eigenen Song und "Let her go" (Passenger) sehr professionell zu Gehör.

Beim abschließenden gemeinsamen "Was wirklich bleibt" (Christina Stürmer) rockten und klatschten alle mit: Eltern, Lehrkräfte, Schüler und viele begeisterte Gäste, die sich auch über die Zugabe "Radioactive" (Imagine Dragons) freuen konnten. Ein Tag, der bei allen Beteiligten Lust auf "mehr davon" machte!

Fotos und Text: Monika Rölz / "Unser Echo"
Weitere Bilder in höherer Auflösung hier im Album ...

170718 Schulbandcamp Keyboard1

170718 Schulbandcamp Lehrerband3

170718 Schulbandcamp MSElsenfeld2

170718 Schulbandcamp MSElsenfeld3

170718 Schulbandcamp MSElsenfeld4

170718 Schulbandcamp MSElsenfeld6

170718 Schulbandcamp Publikum1

170718 Schulbandcamp 5612

 

   
© (C) GKS Elsenfeld 2013-2014